NEUKlusion durch Sport!

Der neue Termin für das Treffen steht fest!

Auf Grund der aktuellen Corona-Entwicklung findet das Treffen digital statt.

Der SCL lädt am 22.10.2020 im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez zum Austausch und Aufbau inklusiver Sportgruppen in Neukölln ein.

Im August haben wir uns mit dem Inklusionsbeauftragten des Berliner Fußballverbandes getroffen und über mögliche Partner und Konzepte gesprochen.

Am 11.05. nahm der SCL am Webinar zum Thema "Tipps für das Heimtraining von Inklusionsmannschaften" teil.

Veranstaltet wurde dieses von der DFB-Stiftung Sepp Herberger mit Unterstützung des SV Werder Bremens.

In den Zeiten der Corona-Krise werden Videokonferenzen mit Interessenten und Kooperationspartnern durchgeführt.

Das Treffen am 23.03. musste leider auf Grund der Corona-Krise abgesagt werden und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Der SCL lädt am 23.03.2020 im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez zum Austausch und Aufbau inklusiver Sportgruppen in Neukölln ein.

Ihr könnt Euch präsentieren! Bei Interesse meldet Euch in der Geschäftsstelle und info@scl.berlin

 

 

Am 27.02.2020 nimmt der SCL an der Fachveranstaltung zum Thema "Inklusiver Fechtsport in Berlin" teil und informiert Interessierte über die Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung im Sport in Berlin.

Am 26.02.2020 treffen wir uns mit dem Inklusioncoach der Deutschen Turnerjugend im DTB e.V. um über mögliche Kooperationen zu sprechen.

Am 24.02.2020 findet ein Treffen mit dem Inklusionsbeauftragten des Berliner Fußballverbandes im Rahmen der Fortbildung
"Fußball und Inklusion" in den Räumlichkeiten des BFV statt.

In Kooperation mit der SC VfJ Berlin e.V. spielt eine gemeinsame Mannschaft in der Scandic-ID Verbandsliga.

Hier findet Ihr einen schönen Bericht in der taz dazu.

Zeitraum vom 01.10.2019 - 30.09.2020

Mit dem Projekt will der SCL mit seinen zukünftigen Partnern und Vereinen dazu beitragen, dass Inklusion in Neukölln gelingen kann. Jeder Mensch mit und ohne Behinderung, soll nicht nur einen Sportverein finden, sondern aus einem breiten Angebot wählen können.

Weitere Infos folgen!